Jetzt neu im Sortiment! Chips mit dem ultimativen Geschmackserlebnis: 4-Sorten Pfeffer, fermentierter Knoblauch oder Aperitivo

Hauptspeise: Putenbrust mit Ananasgemüse

Zutaten:

  • 500 g Putenbrust
  • 1 Dose Ananas
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 gestr. Tl Kurkumapulver
  • 1 geschälte und fein gehackte Knoblauchzehe
  • 80 g Frühlingszwiebeln, in dünne Ringe
  • 2 rote Chilischoten, in feine Ringe
  • 50 g frischer Ingwer, in feine Scheiben
  • 3 El Sonnenblumenöl
  • 5 Gewürznelken
  • 1 Zimtstange

Zubereitung:

Putenbrust in einer heißen Pfanne rundum anbraten.

Bei niedriger Hitze ca. 30-40 Minuten schmoren lassen (evt. etwas Wasser dazugeben). Nur leicht salzen und pfeffern.

Die Ananasstücke in einen Topf legen und mit 30 g Zucker und Kurkuma bestreuen und Wasser dazu gießen (Stücke sollen gerade bedeckt sein). Die Fruchtstücke ca. 5 Minuten köcheln lassen und dann Stücke aus dem Sud herausnehmen. 

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch kurz anbraten. Den restlichen Zucker, 100 ml Ananassud, Ingwer, Gewürze und Salz zufügen und alles weitere 4 Minuten ziehen lassen. Ananasstücke und Chiliringe dazugeben und erwärmen. Die Putenbrust in Stücke schneiden und mit der Ananas servieren. 

Dazu passt sehr gut Basmatireis.


Verfügbare Downloads: