Jetzt neu im Sortiment! Chips mit dem ultimativen Geschmackserlebnis: 4-Sorten Pfeffer, fermentierter Knoblauch oder Aperitivo

Vorspeise: 4 verschiedene Canapés (span. Montaditos) mit Sardellen

Freitag kommt und.... Boom, Sie finden heraus, dass Sie dieses Wochenende Gäste zu Hause haben werden, und nein, Sie können sich nicht davonschleichen…

Lassen Sie uns das tun, was Sie am besten können, packen Sie den Stier bei den Hörnern und machen Sie alle Ihre Gäste sprachlos:

mit Vorspeisen, die nicht länger als 15 Minuten Vorbereitungszeit benötigen:

 

4 verschiedene Canapés (span. Montaditos) mit Sardellen

 

Sardellen-, Frischkäse- und Räucherlachs-Canapés (Montaditos)

Dauer: 15 Minuten

Räucherlachs ist eine Grundzutat ist, wenn es darum geht, kleine Gerichte zuzubereiten. Bei dieser Variation werden wir einfache und sehr schmackhafte Canapés zubereiten.

Zutaten:

  • Weißbrot
  • Ein Stück oder eine halbe Seite Räucherlachs, damit Sie es nach Belieben schneiden können
  • Frischkäse
  • 1 Dose Sardellen Marke LA COMETESSE

Zubereitung:

Der erste Schritt zur Herstellung der Canapés ist das Schneiden des Lachses in sehr feine Stücke, hier entscheiden Sie, welche Größe Ihnen am besten gefällt. Etwas Frischkäse auf den Toast streichen, den Lachs darauf anrichten und 1 Sardellenfilet der Marke LA COMTESSE darauf garnieren.

 

Canapés (Montaditos) von Auberginen mit Anchovis

Zeit: 30 Minuten

Zutaten:

  • 1 Dose Sardellen Marke LA COMTESSE
  • Aubergine
  • roter Pfeffer
  • grüner Pfeffer
  • 1 hartgekochtes Ei
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Toast

Zubereitung:

Zuerst wird das Gemüse gewaschen, geschält und klein geschnitten.

Das Gemüse in einen Topf geben, mit Papierfolie abdecken und ca. 20 Minuten in heißem Wasser ziehen lassen (nicht Kochen). Wenn das Gemüse nach 20 Minuten nicht gar ist, lassen Sie sie noch ein paar Minuten ohne Hitzezufuhr stehen. Lassen Sie das Gemüse abkühlen und entfernen Sie die Schale von den Paprikaschoten und der Aubergine.

Jetzt das kleingeschnittene Gemüse mit nativem Olivenöl extra der Marke BASSO und Salz würzen und das hart gekochte Ei in kleine Stücke geschnitten hinzuzufügen.

Formen Sie kleine „Berge“ -die Montaditos- und garnieren Sie jeden mit einer LA COMTESSE-Sardellen.

 

Montaditos aus Manchego-Käse, Sardellen und Piquillo-Paprika

Zeit: 20 Minuten

Zutaten:

  • Brötchen/Weißbrot
  • 1 Dose Sardellen Marke LA COMTESSE
  • 1 Knoblauchzehe
  • Piquillo-Paprika
  • Natives Olivenöl extra der Marke BASSO
  • Manchego-Käse

Zubereitung:

Schneiden Sie zuerst das Brötchen oder das Weißbrot in Schreiben. Geben Sie darauf einen Spritzer Olivenöl backen es im Ofen bei 200ºC ca. 8 Minuten im Ofen, bis es goldbraun ist.

Nehmen Sie eine Knoblauchzehe, schneiden Sie diese in zwei Hälften und reiben ihn auf die Weißbrotscheiben. Die Verwendung von Knoblauch bleibt natürlich Ihnen überlassen, aber er gibt den Montaditos viel mehr Geschmack.

Legen Sie den Manchego-Käse in Scheiben auf das Brot, darauf den Piquillo-Pfeffer. Verwenden Sie ein bis zwei Sardellen als Garnitur.

Sie können die Montaditos wieder für einige Minuten in den Ofen stellen, bis der Käse leicht schmilzt.

 

Montaditos von Sardellen, Roquefort und Palmherzen

Wir lieben Palmenherzen, die neben ihrem Geschmack auch Kalium und Vitamin B6 enthalten, welches unter anderem für die Funktion des Nervensystems wichtig ist.

 

Zeit: 15 Minuten

Zutaten:

  • Brötchen/Weißbrot
  • Butter
  • 1 Dose Sardellen Marke LA COMTESSE
  • Roquefort
  • 1 Dose Palmenherzen Marke LA COMTESSE

Zubereitung:

Diese Variante ist eine der einfachsten: Schneiden Sie das Brot in mundgerechte Stücke und bestreichen Sie diese mit Butter und Roquefort. Schneiden Sie die Palmherzen LA COMTESSE in kleine Scheiben, legen Sie diese auf die Canapés und darauf eine unserer exquisiten Sardellen. Dann im Ofen backen, bis das Brot leicht kross ist und der Käse zu schmelzen beginnt.

 

Guten Appetit!


Verfügbare Downloads: